Nachhilfeschule Sachsenhausen
Nachhilfeschule Sachsenhausen

Bildungspaket

Seit dem Jahr 2011 haben Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket.

Wer kann die Kostenübernahme für die Lernförderung beantragen?

  • Arbeitslosengeld II Empfänger (Hartz IV)
  • Bei Grundsicherung im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung
  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Leistungen nach §2 Asybewerberleistungsgesetz
  • junge Erwachsene bis 25 Jahre, die eine Schule besuchen und kein eigenes Einkommen beziehen
  • Menschen die Wohngeld oder den Kindergeldzuschlag erhalten

können beim zuständigen Jobcenter oder Sozialrathaus zur Übernahme der Kosten einen Antrag stellen.


Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir helfen Ihnen bei der Antragstellung zur Kostenübernahme gerne weiter.

 

Weitere Information erhalten Sie auf der Internetseite des Jobcenters in Frankurt am Main oder auf dem Internetauftritt der Stadt Frankfurt.

Telefon 069/6032171

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

14.30-19.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Anschrift

Nachhilfeschule Sachsenhausen
Erika Lahrmann
Quirinsstraße 6
60599 Frankfurt/Main

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erika Lahrmann